05. März 2013 – Zum Kuckuck mit Tihange

Im Reaktor Tihange 2 wurden mehr als 2000 Risse gefunden, sie sind im Durchschnitt 1 cm lang, die größten sogar bis zu 2,4 cm groß. Trotzdem scheinen sich Betreiber und Behörden einig zu sein, der Reaktor muss wieder ans Netz – koste es was es wolle.

Jörg Schellenberg wird in seinem Vortrag nachweisen, weshalb ein Wiederanfahren des Reaktors unverantwortlich wäre.

Im Anschluss berichtet Energie 2030 über erneuerbare Energien in Belgien.

pdf-logo

Datum Dienstag, 05.03.2013
Uhrzeit 19:00 Uhr
Ort KuKuK e.V. – Kunst und Kultur im Köpfchen, Eupener Straße 420 (ehem. deutsches Zollhaus), Aachen

 

Posted in Veranstaltungen