…Mahnwachen bleiben

Am Montag, 6. Juni ist es wieder soweit. Um 18 Uhr finden sich am Elisenbrunnen wieder engagierte Bürger zur 12. Mahnwache nach Fukushima gegen Atomkraft ein.

Die aktuellen politischen Ausstiegsabsichten und -modalitäten werden kritisch beleuchtet. Darüber hinaus wird aus dem Handelsblatt die Aussage der Polizeigewerkschaft vorgestellt, die sich „zwischen den Fronten falscher Politik und dem berechtigten Zorn der Menschen“ sieht.

Für besondere Spannung sorgt diesmal ein Aktionstraining für konfliktfreie Blockaden.

Musikalisch wird die Mahnwache durch die Schülerin Paula und den Zivi Alexander untermalt.

Getragen werden die Mahnwachen vom Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen (http://www.Anti-AKW-AC.de).

Veröffentlicht unter Pressemitteilungen